Studien- und Berufswahlmanagement
Berufliches Gymnasium Wirtschaft (BGW)
Kaufmännische Berufsbildene Schulen
Nordhorn

FSJ

1 Überblick

Definition/ Erklärung
"FSJ ist die Abkürzung für Freiwilliges Soziales Jahr.

Das FSJ ist ein Freiwilligendienst. Beim FSJ arbeiten junge Menschen in einer gemeinwohlorientierten Einrichtung mit. Sie tun dort etwas, das gut für das Zusammenleben aller Menschen in der Gesellschaft ist. Das nennt man Engagement. Für ihr Engagement erhalten Freiwillige kein Gehalt, sondern ein Taschengeld."

ULR: http://www.pro-fsj.de/de/fsj-kurz-und-knapp
[Stand: 19.04.2016]



URL: https://www.google.de/search?q=fsj&biw=1024&bih=667&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjb3ruJs6rMAhXqFJoKHbfGDFkQ_AUIBigB
[Stand: 25.04.2016]

Voraussetzungen:
Folgende Voraussetzungen solltest du erfüllen, um ein Freiwilliges soziales Jahr absolvieren zu können:
  • Du solltest zwischen ca. 16-26 Jahre alt sein
  • Bereitschaft zu zeigen, sich sozial und gemeinnützig zu engagieren
  • und die Vollzeitschulpflicht muss erfüllt sein
Welchen Schulabschluss du absolviert hast spielt hierbei keine Rolle.



URL: http://www.kredite.org/wp-content/uploads/2013/03/checkliste.jpg
[Stand: 25.04.2016]

Bereiche:
Seit 2002 besteht die Möglichkeit nicht mehr nur im sozialen Bereich ein FSj zu absolvieren, sondern auch imů
  • FSJ im ökologischen Bereich (FÖJ)
  • FSJ im Sport
  • FSJ in der Politik
  • FSJ in der Denkmalpflege (FDJ)
  • FSJ Kultur
Dauer:
Das FSJ dauert min. 6 Monate und maximal 18 Monate. Aber in der Regel dauert es 12 Monate. Ausnahme sind 24 Monate, wenn ein pädagogisches Konzept erarbeitet worden ist, was dabei auch pädagogisch begleitet wird.